Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 01. Mai 2018

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Deshalb teilen wir Ihnen in unserer aktualisierten Datenschutzerklärung detailliert und klar verständlich mit, welche Daten wir zu welchem Zweck erfassen, wie wir die Daten nutzen und welche Rechte Sie haben, diese Daten zu kontrollieren.

Mit dieser Aktualisierung folgen wir den strengen Datenschutzbestimmungen, die in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) festgelegt sind und am 25. Mai 2018 in Kraft treten. Ab diesem Zeitpunkt ist die DSGVO für alle Akteure, die auf dem Gebiet der Europäischen Union tätig sind (auch kostenlose Dienstleistungen), unmittelbar anwendbar. Mit dieser Verordnung werden die Gesetze zum Datenschutz in Europa vereinheitlicht und geben den Nutzern mehr Rechte und Kontrolle über ihre Personendaten, nehmen die Unternehmen stärker in die Verantwortung bezüglich Transparenz und Informationspflicht der verarbeiteten Personendaten und regelt die Auskunftspflicht.

Bei Adaptagis legen wir grossen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Seit über 15 Jahren sind wir in der Daten-Analyse tätig, schaffen Fakten und Insights für unsere Kunden und nehmen den Datenschutz sehr ernst. So haben wir schon in den verschiedensten Branchen, wie Telecom, Versicherungen sowie Banking mit sensiblen Daten erfolgreich gearbeitet und wissen wie wichtig der sichere Umgang mit diesen ist. Das ist unsere tägliche Arbeit und unser Leistungsausweis. An dieser Stelle möchten wir klarstellen, dass wir in unserem Selbstverständnis nie selber erhobene oder uns zur Verarbeitung anvertraute Daten an Dritte verkauft haben und dies in der Zukunft auch nie tun werden. Ebenso setzen wir alles daran, dass Ihre Daten bei uns sicher aufgehoben werden und unbefugte Dritte keinen Zugang zu diesen haben.

Die Website der Adaptagis GmbH unterliegt schweizerischem Datenschutzrecht, insbesondere gemäss dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) sowie allenfalls anwendbarem ausländischem Datenschutzrecht wie beispielsweise der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Die EU anerkennt, dass das schweizerische Datenschutzrecht einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.

Der Zugriff auf unsere Website unterliegt – wie jede Internet-Nutzung – der allgemeinen, anlasslosen, unterschiedslosen und verdachtsunabhängigen Massenüberwachung durch Sicherheitsbehörden in der Schweiz, in der EU, in den USA und in anderen Staaten. Wir haben keinen direkten Einfluss auf die entsprechende Bearbeitung von Personendaten durch Geheimdienste, Polizeistellen und sonstige Sicherheitsbehörden.

Wir können unsere Datenschutzerklärung jederzeit durch Veröffentlichung auf dieser Website anpassen. Die letzte Aktualisierung ist zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführt.

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, beziehen – also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu Personendaten. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.

Wir bearbeiten Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Im Übrigen bearbeiten wir – soweit und sofern die DSGVO anwendbar ist – Personendaten gemäss folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Massnahmen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäss allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäss allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung von schweizerischem Recht.

Wir bearbeiten Personendaten für jene Dauer, die für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bei länger dauernden Aufbewahrungspflichten aufgrund von gesetzlichen und sonstigen Pflichten, denen wir unterliegen, schränken wir die Bearbeitung entsprechend ein.

Auf unserer Website können Kommentare hinterlassen, Kontaktformulare ausgefüllt und Newsletter abonniert werden. Wir speichern jene Angaben, welche Besucherinnen und Besucher unserer Website selbst erfassen. Ausserdem können wir die IP-Adresse sowie Zeit und Datum zur Bekämpfung von Missbrauch wie insbesondere Identitätsdiebstahl und Spam speichern.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.


Kommentare und Beiträge
Wenn Sie Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen (falls Kommentarfunktion vorhanden), wird ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Autors und uns als Anbieter dieses Angebots, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert um allfällige Massnahmen ergreifen zu können.


Newsletter
Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Angabe des Namens freiwillig ist und nur zur Personalisierung des Newsletters verwendet wird. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Als Service bereiten wir angepasste Newsletter auf, entsprechend können Klickdaten mit E-Mail-Adressen verknüpft ausgewertet werden. Newsletter können Grafiken und/oder Weblinks enthalten, die personenbezogen erfassen, ob ein einzelner Newsletter in einer E-Mail-Anwendung geöffnet wurde und welche Weblinks angeklickt wurden. Solche Grafiken und/oder Weblinks erfassen die Nutzung von Newslettern um die Qualität zu sichern und Verbesserungen am Newsletter zu ermöglichen.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich (folgt) oder per Mitteilung an die unter Kontakt aufgeführte Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Für den Versand unserer Newsletter verwenden wir die Dienste von addmail (mehr Informationen zum Dienstleiter unter Punkt 5).

Cookies sind Textdateien, die kleine Mengen an Information enthalten und auf Ihrem Computer oder Ihrem Mobilgerät hinterlegt werden, wenn Sie eine Webseite besuchen. Bei nachfolgenden Webseiten-Besuchen werden die Cookies an die ursprüngliche Webseite oder eine andere Webseite, die das jeweilige Cookie erkennt, zurückgesendet. Cookies werden vor allem genutzt, um die Benutzerfreundlichkeit (z.B. Speicherung von Logindaten) oder ein effizientes Funktionieren der Webseite zu gewährleisten. Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung, den Schutz und die Verbesserung unseres Online-Angebotes zu gewährleisten.

Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann. Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass bei einer Nutzung ohne Cookies insbesondere der Nutzungskomfort verschlechtert wird und einige Funktionalitäten oder Services nicht mehr zugänglich sind.

Detaillierte Informationen zum Einsatz von Cookies bei unserer Webseite entnehmen Sie unserer separaten Cookie-Richtlinie.

Innerhalb dieses Online-Angebotes kommt es vor, dass wir Inhalte Dritter einbinden, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds, Grafiken oder andere Services. Ebenso verweisen (verlinken) wir auf diverse Inhalte Dritter (Artikel, Publikationen, Webseiten) in unserem Online-Angebot, um Ihnen weiterführende Themen oder Vertiefungen anzubieten. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur Inhalte namhafter und seriöser Autoren oder Medien zu verwenden. Für deren Inhalte übernehmen wir aber keine Haftung. Ebenfalls haben wir auch keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

Newsletter-Versand
Wir verwenden für den Newsletter-Versand den Schweizer Anbieter addmail in Zürich, welcher seine Mailserver bei dem Schweizer Hochsicherheits-Hostinganbieter everyware in Zürich betreibt.


Google-Inhalte
Wir verwenden Google Maps für das Einbetten von Karten, Google Invisible reCAPTCHA für den Schutz gegen Bots und Spam sowie YouTube für das Einbetten von Videos. Diese Dienste der amerikanischen Google LLC verwenden unter anderem Cookies und es werden Daten an Google in den USA übertragen, wobei wir davon ausgehen, dass in diesem Rahmen kein personenbezogenes Tracking allein durch die Nutzung unserer Website stattfindet. Google hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz gemäss dem amerikanisch-europäischen und dem amerikanisch-schweizerischen Privacy Shield zu gewährleisten. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Google.


Zugriffsdaten/ Server-Logfile (Hosting/Webseitenbetrieb)
Wir hosten unsere Website bei hostpoint in der Schweiz. Bei hostpoint werden für jeden Zugriff auf diese Website standardmässige Webserver-Logdateien (so genannte Serverlogfiles) mit folgenden Angaben erstellt: Name der abgerufenen Webseite, Datei, IP-Adresse und der anfragende Provider, Datum und Uhrzeit des Abrufs einschliesslich Zeitzone, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browser-Anfrage nebst Version, Herkunft der Anfrage (Referrer URL, die zuvor besuchte Seite), verwendetes Betriebssystem einschliesslich Benutzeroberfläche und Version, verwendeter Browser einschliesslich Sprache und Version.

Die Logdateien dienen zur Erkennung von technischen Problemen sowie zur Gewährleistung der Sicherheit und zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Website, welche auch an uns in Form von Reportings weitergegeben werden. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes.

Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.


Google Analytics
Wir verwenden Google Analytics zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Websites ohne Personenbezug. Google Analytics ist ein kostenloser Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch die Nutzer erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden durch den Einsatz von Cookies erhoben und in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr zu Cookies, deren Verwendung und Ihre Einflussnahme über deren Einsatz entnehmen Sie unserer separaten Cookie-Richtlinie.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um für uns weitere wichtige mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können den Einsatz der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass bei einer Nutzung ohne Cookies insbesondere der Nutzungskomfort verschlechtert wird und einige Funktionalitäten oder Services nicht mehr zugänglich sind.

Detaillierte Informationen zum Einsatz von Cookies bei unserem Online-Angebot entnehmen Sie unserer separaten Cookie-Richtlinie.

Besucherinnen und Besucher unserer Website sowie andere Personen, über die wir Personendaten bearbeiten, haben das Recht auf Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen ihrer Personendaten.

Sie können a) unentgeltlich eine Bestätigung, ob Personendaten durch uns bearbeitet werden sowie, falls ja, Auskunft über unsere Bearbeitung ihrer Personendaten verlangen b) die Bearbeitung ihrer Personendaten einschränken lassen  c) ihr Recht auf Datenübertragbarkeit – sofern und soweit die DSGVO anwendbar ist – wahrnehmen d) ihre Personendaten berichtigen, löschen («Recht auf Vergessenwerden») soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht oder sperren lassen e) erteilte Einwilligungen widerrufen f) und Widerspruch gegen die Bearbeitung ihrer Personendaten erheben.

Personen, über die wir Personendaten bearbeiten, verfügen über ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz. Aufsichtsbehörde für den Datenschutz in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB).

Anfragen von Aufsichtsbehörden und betroffenen Personen erreichen uns in der Regel per E-Mail, sind aber auch per Briefpost möglich:

Adaptagis GmbH
Feldstrasse 5
8853 Lachen
Schweiz

Verantwortlich für den Datenschutz bei der Firma Adaptagis GmbH ist:
Tobias Gremaud
t.gremaud[at]adaptagis.net.